ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Turnier-News Listenansicht


Krefeld Open: Nauck und Jungnitsch schlugen erneut zu


Nicht nur das Turnier selbst hat mit jetzt 31. ausgespielten Ausgaben ganz viel Tradition: Auch in den Siegerlisten der Krefeld Open gibt es mittlerweile den einen oder anderen immer wiederkehrenden Namen. Dieses Jahr schlugen zwei "Serientäter" beim DTB S1 Turnier wieder zu.  

Helga Nauck (D55), zwar nicht für den Turnierveranstalter Crefelder TC, dafür aber für den benachbarten Crefelder HTC aktiv, konnte sich in diesem Jahr bereits zum insgesamt sechsten Mal einen Titel bei den Krefeld Open sichern, diesmal mit einem 6:4 und 6:4 im Endspiel über Petra Dobusch (TC Doggenburg Stuttgart).

Manfred Jungnitsch mit "Liebeserklärung" an die Krefeld Open

Sogar noch etwas beeindruckender ist die Bilanz von Manfred Jungnitsch (Tennis 65 Eschborn/H60): Seit 2001 nimmt er an den Krefeld Open und konnte er sich bereits zwölfmal zum Turniersieger, 2021 mit einem 6:3; 6:3 gegen Bernd Richardt vom TC Bredeney. Da ist es kein Wunder, dass Jungnitsch mittlerweile eine ganz besondere Beziehung zu "seinen" Krefeld Open hat: "Der Verein ist mir längst am Herzen gewachsen und ich bekomme mit, wie die CTC-Mitglieder bei meinen Spielen mitfiebern. Mittlerweile spiele ich nicht mehr so viele Turniere. Allerdings steht das Krefelder Turnier fest in meinem Turnierkalender, solange ich an Turnieren teilnehme und im Regionalligateam und Nationalteam spielen werde.", so Jungnitsch mit einer echten Liebeserklärung an das Turnier.

Rechtzeitig zum Endspielwochenende kam bestes Tenniswetter

Eigentlich sollte das Krefelder Turnier  auch vielen der über 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Altersklassen zwischen 40 und 80 Jahren als letzter Formcheck vor den Deutschen Meisterschaften der Senioren in  Bad Neuenahr dienen, die allerdings mittlerweile aufgrund der dortigen  Hochwasser-Katastrophe abgesagt werden mussten. Die Wetterkapriolen während der Woche in Krefeld waren demgegenüber noch harmlos und konnten vom erfahrenen Organisationsteam um Horst und Monika Giesen gut abgefangen werden, zumal durch die Kooperation mit umliegenden Vereinen umfangreiche  Hallenkapazitäten zur Verfügung standen und zahlreiche helfende Hände der Clubmitglieder zur Verfügung standen, um die Sandplätze wieder spielfähig zu bekommen. Am finalen Wochenende der Veranstaltung strahlte dann sogar wieder die Sonne über der Anlage und ließ ca. 150 Zuschauer bestes Seniorentennis bei allerbesten Bedingungen verfolgen. 

Zahlreiche Erfolge für Aktive aus TVN-Vereinen

So wird auch die 2021er-Veranstaltung wieder als voller Erfolg in die Turniergeschichte der Krefeld Open eingehen. Erfolgreich war das Turnier dabei nicht nur für die äußerst engagierten Veranstalter, die immer wieder aufs Neue viel Lob für ihre jährliche reibungslose Turnierorganisation und die familiäre Atmosphäre auf der Anlage des Crefelder TC einheimsen, sondern auch für diverse Spielerinnen und Spieler aus dem Bereich des TVN. Neben der schon erwähnten Helga Nauck  konnten auch Daniela Kalthoff (D40/TC Rheinstadion), Iris Brembt-Liesenberg (D50/TC Bredeney), Jutta Bökmann (D65/TC Rheinstadion), Sabine Sonnenschein-Kosenow (D70/HTC Bau-Weiß Krefeld), Carsten Gröger (H40/Ratinger TC), Marc Pradel (H50/Ratinger TC) sowie Hans-Joachim Singhoff (H75/TC Stadtwald Hilden) ihre Endspiele für sich entscheiden oder sich in Round-Robin-Runden durchsetzen.

Die Einzel-Endspiele bei den 31. Krefeld Open im Überblick:

Damen 40 (RR)
1.Daniela Kalthof (TC Rheinstadion)
2. Sandra Hein (TC Rot-Weiss Porz)

Herren 40
Carsten Gröger (Ratinger TC) - Mirco Timm (BW  Wuppertal Elberfeld) 6:3, 6:3

Herren 45
Gustavo Perziano (THC Brühl) - Thomas Bergmann (TK RW Kempen) 6:4, 6:2

Damen 50
Iris Brembt-Liesenberg (TC Bredeney) - Gaby Breidenbach (TC Rot-Weiss Porz) 7:5, 6:2

Herren 50
Marc Pradel (Ratinger TC) -Frank Schuffelen (TK RW Kempen) 6:1, 6:0

Damen 55
Helga Nauck (Crefelder HTC) - Petra Dobusch (TC Doggenburg Stuttgart) 6:4, 6:4

Herren 55
Bart Theelen (Eintracht Hildesheim)- Peter Lucas (BW Wuppertal Elberfeld) 6:0, 6:1

Damen 60

Ellen Neumann (TC Gernlinden/ Foto: Krefeld Open) - Edeltraud Horstmann (Huder Ternnisverein) 6:0, 6:1

Herren 60
Manfred Jungnitsch (Tennis 65 Eschborn) - Bernd Richardt (TC Bredeney)

Damen 65

Jutta Böckmann (TC Rheinstadion/ Foto rechts ) - Sabine Robertz (Bonner THV) 6:0, 6:4

Herren 65


Thomas Müller (Foto) - Edward Topham (TC Schwarz-Gelb Hagen) 6:2, 4:6, 10:4 

Damen 70
Sabine Sonnenschein-Kosenow (HTC BW Krefeld) - Rotraud Ehm (TC Angertal) 0:6, 6:0, 10:4 

Herren 70

Paul Schulte (TC Schwarz-Gelb Hagen) - Wilfried Siwitza (TG Gahmen/Foto: Krefeld Open) 7:6 4:6, 10:8

Damen 75
Christa Zumfelde-Hüneburg  (Bonner THV) - Christa Fischer (Lintorfer TC) 6:0, 6:0

Herren 75

Hans-Joachim Singhoff  (TC Stadtwald Hilden) - Wolfgang Boos (DS Düsseldorf/Foto: Krefeld Open) 1:6, 6:1 10:5

Herren 80

Hans-Hermann Leue (TV Espelkamp/ Foto: Krefeld Open) - Hans Antkowiak (Meidericher TC) 6:2, 6:3

(Fotos: Klaus Molt, Inge Stegnjajic, Peter Koehler)

Die guten Seelen der Krefeld Open: Horst & Monika Giesen organisierten wieder eine Turnmierwoche mit Herz und Sachverstand. (Foto: Klaus Molt)

Trotz einiger heftiger Regenfälle: Dank vieler Helfer, Hallenkapazitäten und einem erfahrenen Organisationsteam größtenteils reibungslos über die Bühne (Foto: Inge Stegnjajic)

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo