Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Turnier-News Listenansicht


TVN überzeugt beim Sparkassen Westmünsterland Cup


Die TVN-Talente Maria Buß (TuB Bocholt) und Mats Pottbecker (Krefelder TG) sind ihrer Favoritenrolle beim Sparkasse Westmünsterland Cup der Dunlop Junior Series 2019 gerecht geworden. Die top-gesetzten Kaderspieler haben die Altersklassen Mädchen U14 bzw. Jungen U12 gewonnen. Buß (links im Bild oben) siegte im Finale m7:5, 6:2 gegen die Berlinerin Corinna Riedmann. Pottbecker behielt im U12-Jungenfinale mit 7:5, 6:3 die Oberhand über Andreas Seidel (GW Königsforst).

Auch die Altersklasse Jungen U16 wurde von TVN-Spielern geprägt. Mit Moritz Buss (HTC BW Krefeld), Tom Südmeyer (TC Kaiserswerth) und Nils Pottbecker (Krefelder TG) standen gleich drei Kaderspieler im Halbfinale. Während sich im TVN-Duell Pottbecker gegen Südmeyer durchsetzte , musste sich Buss in einem engen Drei-Satz-Match Fabio Guth (Tus Ickern) geschlagen geben. Guth war es dann auch, der im Endspiel die besseren Karten hatte. Mit 7:5 und 7:6 sicherte er sich den Turniersieg gegen Nils Pottbecker.

Viele Teilnehmer aus ganz Deutschland sind der Einladung des Förderverein Jugendtennis Bocholt gefolgt, um neben Pokalen um Punkte für die Deutsche Jugendrangliste zu spielen. „Die Jugendkonkurrenzen haben vom deutschen Tennisbund die Kategorie J-2 erhalten, das ist die höchste nationale Turnierkategorie. Das ist natürlich ein Garant für die hochklassige Felder“, berichtet Turnierleiter Jonas Kalisch.

Angeboten wurden neben den Altersklassen U12, U14 und U16 auch eine Damen- und eine Herrenkonkurrenz die jeweils mit 500 Euro Preisgeld dotiert waren. Auch diese wurde von TVN – Spielern geprägt. Bei den Damen setzte sich Jutta Bornefeld (Ratinger TC) mit 6:1, 2:6 und 10:6 gegen Sophia Gneuß (Solinger TC) durch. Die Herren-Konkurrenz gewann der ebenfalls für Solingen antretende Benjamin Loccisano souverän mit 6:1, 6:2 gegen Alexander Mühler (HTC Bonn).

„Wir haben sowohl im Jugendturnier als auch bei den Damen und Herren vier Tage hochklassiges Tennis gesehen. Es ist schön zu sehen, wie sich unsere TVN-Nachwuchsspieler auf diesem Niveau beweisen“, zog Kalisch ein positives Fazit des Sparkassen Westmünsterland Cups 2019.

Nils Pottbecker (links) und Andreas Seidel

Benjamin Loccisano und Alexander Mühler

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo