Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Turnier-News Listenansicht


Manfred Stürtz holt bereits seinen dritten NTT-Titel


Tolles Tenniswetter, jede Menge Zuschauer und fast ein Lokalmatador-Turniersieg bei den Herren 30: Ein absolut positives Turnierfazit gab es von Veranstalter Nico Michel: „Natürlich ist es schade das wir das Herren-Finale nicht spielen konnten, aber die anderen Finalspiele hatten es ja auch in sich.“ Insgesamt spielten 103 Teilnehmer in allen Altersklassen.

Das mit Spannung erwartete Herren-Finale Kim Möllers (DTB Herren Top 100) gegen Raphael Özelli konnte  nicht stattfinden. Nachdem „Altmeister“ Özelli im Halbfinale noch souverän gegen Nachwuchsspieler Philipp Lemken gewonnen hatte und Kim Möllers gegen Jens Janssen glatt erfolgreich war, konnte der ehemalige Bundesligaspieler und mehrfache TVN-Verbandsmeister Özelli  wegen einer Verletzung an der Schlaghand nicht mehr antreten.

In der Offenen Damen-Klasse gab es einen Favoritensieg. Lea Schneider besiegte die Überraschungsfinalistin Joyce Behnke mit 6:0, 6:4 und sicherte sich die Siegprämie vom 350 Euro. Ein Dauersieger bei NTT-Turnieren holte bereits seinen dritten Titel diesen Sommer: Manfred Stürtz gewann erneut die Herren 60-Konkurrenz. Im Finale profitierte der Dormagener von der verletzungsbedingten Aufgabe des Topgesetzten Karl-Heinz Jäkel. Lokalmatador Jonas Belting konnte seinen Siegeslauf im Finale nicht fortsetzen. Nach gewonnenem ersten Satz musste sich Jonas lnoch hauchdünn im Match-Tie-Break gegen Markus Chmiela (TV Schwafheim) geschlagen geben.

Etwas überraschend sicherte sich Florian Hartl bei den Herren 50 den Titel. Unter den 14 Teilnehmern hatte der Rochusclub-Spieler eigentlich die zweitschwächste LK, trotzdem konnten ihn weder der topgesetzte Oliver Gleich noch Arnfried Klipper im Finale stoppen. Ohne Satzverlust sicherte er sich mit 7:6, 6:4 auch noch den Finalsieg.

Bei den Seniorinnen wurden zwei Konkurrenzen im Round-Robin-Modus ausgespielt. Bei den Damen 30/40 siegte Anke Maslaton im Finale souverän gegen Janina Müdder. Bei den Damen 50/60 sicherte sich Vera Becker mit 4:0 Siegen den Titel. Sie hatte auch schon im Rochusclub gewonnen.

Die Finalergebnisse: Herren offen: Kim Möllers – Raphael Özelli ohne Spiel Damen offen: Lea Schneider – Joyce Behnke 6:0, 6:4. Herren 30-45: Markus Chmiela – Jonas Belting 1:6, 6:4, 10:8. Herren 50/55: Florian Hartl – Arnfried Klipper 7:6, 6:4. Herren 60-70: Manfred Stürtz – Karl-Heinz Jäkel 1:6, 3:2 Aufgabe. Damen 30-45: Anke Maslaton – Janina Müdder 6:2, 6:1. Damen 50-60: Round Robin: Siegerin Vera Becker (4:0 Siege).

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo