Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


Carsten Schauffs Turnier bleibt erhalten


Am Ende einer spannenden Saison 2019 trafen sich mehr als 400 Spielerinnen und Spieler zum Wintercup 2019 in Gedenken an Carsten Schauff in Essen. Das Masters-Turnier der DUNLOP Junior Series ist traditionell eines der größten und bestbesetzten Hallenturniere in Europa. Auch in diesem Jahr war der ehemalige Daviscup-Sieger Marc-Kevin Goellner Schirmherr.

Nach dem Tod des langjährigen Turnierorganisators Carsten Schauff hatten sich Markus Morgenstern und Katharina Jacob zur Fortführung des Turniers ihres verstorbenen Freundes entschlossen.Überraschend sprang direkt nach dem Tod Carsten Schauffs der TC Bredeney als ausrichtender Verein ab und sagte das Turnier kurzfristig ab. Der TC Selbeck Mülheim übernahm nach Rücksprache mit dem 1. Vorsitzenden Karsten Gilbrich, die Rolle des Ausrichters, berichtet Katharina Jacob, selbst Sportwartin und Trainerin  im TC Selbeck. „Es war mir eine Herzensangelegenheit, Carstens Baby, das er aufgebaut hat,  weiterzuführen.“

Als Abschlussturnier der Dunlop Junior Serie gab es die Rekordmeldezahl von 436 Teilnehmern. Im J2-Turnier wurden die Sieger in den Altersklassen von U11 bis U18 ermittelt. Außerdem duellierten sich ohne Ranglistenwertung die Stars von morgen in der U10-Konkurrenz.

Verlosung einer Reise zur Mouratoglou Academy unter allen Finalisten

Am Finaltag der ersten Turnierhälfte wurde live vor Ort die möglich Altersklasse gezogen, wo unter den Finalisten der oder die Siegerin ermittelt wurde. Es wurde die Altersklasse weiblich U16 gezogen.  Strahlende Gewinnerin war Karla Bartel (Finalistin U1), die ihr Glück kaum fassen konnte. So wurde aus einer Finalniederlage doch noch ein Hauptgewinn.

Über Sachpreise und Ranglistenpunkte freuten sich im ersten Turnierabschnitt:

U12 männlich: 1. Patrick Michalski (KHTC Mülheim), 2. Andreas Seidel TC Lese Grün Weiss Köln.  U12,  weiblich:1 Kresnia Sokolova TC Grün Weiss Frohlinde,  2. Leni Eichner DSC1899 Düsseldorf. U16 männlich: 1.  Moritz Buß (HTC Blau Weiss Krefeld),  2.Christoph Gayyk (KHTC Mülheim). U16 weiblich: 1. Lea von Kozierowski (TC Blau Weiss Halle), 2.  Karla Bartel (TTC Brauweiler). U10 männlich:1. Paul Wesselmann (BVH Tennis Dorsten), 2. Felix Niekamp (TC Grunewald).U10 weiblich: 1 Lynn Lemke (KHTC Mülheim), 2. Julia Engelen (Crefelder HTC1890)

Neben dem Jugendturnier der Dunlop Masterserie gab es ein Damen- und ein Herren-Turnier (64erFelder) der Kategorie A5, wo sich bei den Damen nach langer Verletztungspause Lena Ruppert von Grün Weiss Leopoldpark München ohne Satzverlust den Turniersieg im Finale gegen Anna Ozerova mit einem 6:2 6:1 holte. Im Herrenfinale sicherte sich Yan Sabanin gegen Hazem Naw in einem engen durch ein 6:4 7:6 die 600 Euro Preisgeld.

Am Finaltag der ersten. Turnierhälfte starteten traditionsgemäß die Konkurrenzen 11/U12/U14 und U18. Außerdem begannen die 64er Felder des Damen- und Herrenturniers der Kategorie A4. Zum Abschluss gab es dann noch einmal Halbfinal- und Finaltage in allen Wettbewerben.

U11 männlich: 1 Marc Stephan (Pulheimer SC), 2. Leonard Sand TC Höhr Grenzhausen. Weiblich: Onalee Wagner (TV Wincheringen) 2. Jana Stepanenk TC Ehingen/Donau. U14: männlich: 1 Alexander Skripaev (TC Grün- Weiss  Ahaus),  2. Elias Hoffmann (TC Rot Weiss Geseke). U14 weiblich: 1 Victoria Pohle (TC Rot-Weiss Stuttgart), 2. Karla Bartel (TTC Brauweiler). U18 männlich: 1 Piet Steveker (SV Bayer Wuppertal), 2.  Moritz Pieper (Lüdenscheider TV. U18 weiblich: 1 Victoria Vieten (TC Rheinstadion) 2.Lina Donauer  (TC Rot Weiss Troisdorf)

Den ersten Satzverlust im zwölften (!)  Match der Damen musste Lena Ruppert im Finale gegen Franziska Sziedat (DTV Hannover) hinnehmen, behielt aber dennoch mit 6:2,  6:7, 10:7 die Oberhand  Im Herrenfinale sicherte sich der topgesetzte Johann Willems gegen den  Position drei gesetzten Yan Sabanin mit 6:3, 7:6 und sicherte sich den großen Wanderpokal in Gedenken an Carsten Schauff

Während des gesamten Turniers gab es für die fleißigen Punktesammler der Saison 2019 die Möglichkeit, ihr Punktekonto gegen Dunlop-Sachpreise einzutauschen.

Katharina Jacob und Markus Morgenstern vor der Gendenkwand für Carsten Schauff. Fotos: Wintercupteam

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo