Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


Vier vom Niederrhein im Einzel noch dabei


Carolin Raschdorf, David Tesic, Gina Marie Dittmann: Drei Jugendliche von Niederrhein-Vereinen sind morgen am drittem Tag der Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen in den Einzel-Konkurrenzen noch dabei. Dazu auch noch Julia Victoria Rennert. Die Neusserin spielt allerdings für Köln-Mariendorf.

Heute setzte sich bei den Einzeln in der ersten Runde der U18-Jungs David Tesic vom Gladbacher HTC gegen den Bremer Tjade Bruns mit 6:3, 6:2 durch. Sein Gegner im Achtelfinale ist am morgigen Donnerstag der Aschaffenburger Jakob Cadonau, Nummer 9 der Setzliste und im vergangenen Jahr deutscher Vizemeister in der U16-Konkurrenz.

Die drei anderen Niederrheiner im U18-Wettbewerb haben heute in der ersten Runde verloren: Der Hiesfelder Finn Bischof 1:6, 1:6 gegen Lawie Lane (Suchsdorf), Alen Moritz Hodzic (TC Bredeney) 2:6, 4:6 gegen Filip Krolo (Aschaffenburg) und Nino Toto (Wuppertal) gegen Tim Hofmann aus Nürnberg.

Bei den U16-Junioren ist der TVN mit vier Spielern für die Titelkämpfe zugelassen, darunter die Brüder Steveker aus Wuppertal. Beide haben heute ihre Auftakt-Matches verloren: Win 4:6, 3:6 gegen Laurent Julia Calac aus Markwasen, Piet 1:6, 1:6 gegen Max Rehberg (Aschheim). Ausgeschieden ist heute auch Tom Gentzsch vom TC Kaiserswerth, die Nummer 7 der Setzliste. Er verlor nach drei umkämpften Sätzen 4:6, 6:4 und 4:6 gegen den Fürther Erik Schießl. Tim Hammes vom HTC Blau-Weiß Krefeld unterlag der Nummer 1 des Turniers, Philip Florig (Aschaffenburg), mit 1:6 0:6.

Bei den jüngsten Mädchen (U14) gehört die Essenerin Carolin Raschdorf als Nr. 4 der Setzliste zum Favoritenkreis; ihre Gegnerin morgen ist Marie Vogt aus Urbach. Morgen starten auch die U18-Juniorinnen in die nationale Meisterschaft. Dabei sind im 16er-Feld Gina Marie Dittmann vom NBV Velbert (Nr. 8) und die Neusserin Julia Victoria Rennert (14).

Parallel zu den Einzel-Konkurrenzen laufen die Doppel, unter anderem mit den Niederrheinern David Tesic/Finn Bischof, Philipp Lemken/Ole Valkyser (beide Paare U18), dem Düsseldorfer Jan Gewaltig (U14), Win Steveker und Tom Gentzsch (beide U16) sowie Carolin Raschdorf (U14) und Charlotta Buß (U16).

ZU DEN FELDERN GEHT ES HIER

Zur DTB-Homepage HIER

David Tesic Fotos: Jürgen Ziemann

Piet Steveker

Tom Gentzsch

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo