Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


Björn Jacob liebt das Turnier am Bunten Garten


Björn Jacob kommt immer wieder gerne nach Mönchengladbach zum internationalen Jugendturnier der TG Rot-Weiß am Bunten Garten. Heute als Cheftrainer des TVN, früher als Spieler. „Ich habe hier einmal im Halbfinale gestanden – und leider verloren, gegen Suleiman Ladipo aus Algerien“, erinnert sich der 43-Jährige (Foto oben) an seinen Auftritt etwa 1991 oder1992.

Damals hieß die Veranstaltung German Junior Open, gehörte zu den bedeutendsten Jugendturnieren des Welttennis-Verbandes ITF hinter Wimbledon, Paris. Melborne und New York. Heute ist es ein paar Nummern kleiner, heißt NRW Junior Open, ITF-Grade 4, und hat in dieser Woche seine zehnte Auflage nach einer 13-jährigen Pause. Es verspricht acht Tage lang, bis zu den Endspielen am kommenden Sonntag, sehr attraktives Jugendtennis. "Es ist immer schön hier".sagt Jacob. "Eine traumhafte Anlage, und die Organisatoren und Helfer sind mit Herzblut dabei."

Leonie Schuknecht hält noch die Fahne des Niederrheins im Einzel hoch

Björn Jacob ist seit Jahren wieder in Gladbach dabei: um den Nachwuchs des Tennis-Verband Niederrhein zu betreuen. Diesmal hat aber nur die Bottroperin Leonie Schuknecht die dritte Runde erreicht. Sie gewann heute gegen die ebenfalls 16-jährige Frankfurterin Stefanie Barber 6:3, 6:3. Jetzt spielt sie gegen die an Nr. 5 gesetzte Rumänin Ilinca Dalina Amariej um den Einzug  in die Runde der letzten Acht.
 
Bei den Junioren ist nach der zweiten Runde der Einzel-Konkurrenz keiner mehr vom Niederrhein im Feld. Sven Thiergard, mit 17 Jahren als Nachwuchsspieler im Bundesligakader des Rochusclub Düsseldorf, ist heute gegen den 14-jährigen Franzosen Sean Cuenin ausgeschieden (5:7, 1:6). „Der erste Satz war knapp, Sven hatte ein Break vor. Im zweiten Durchgang hat er nicht mehr  aktiv genug gespielt, um den Franzosen zu schlagen, der ein großes Talent ist“, sagte Björn Jacob. „Aber auch Sven hat sehr gute Ansätze, sich auf diesem Level weiterzuentwickeln.“

Für Elias Emilio Walter war gegen den Briten Oscar Weightman Schluss (4:6, 1:6), das Turnier aber dennoch ein großer Erfolg für ihn: Der 18-jährige Osterather hatte sich mit drei Siegen in der Qualifikation ins Hauptfeld gekämpft und dort in der ersten Runde gewonnen. David Tesic vom Gladbacher HTC verlor  in der ersten Hauptrunde gegen den Russen Swatoslaw Gulin ¬ – eine Bauchmuskelzerrung ließ ihn nicht seine normale Form erreichen. „David hat sich gut entwickelt“, macht Jacob aber dem 16-Jährigen Mut.

In den Doppel-Konkurrenzen starten Alen Moritz Hodzic (Bredeney) mit Elias Emilio Walter, David Tesic mit Ole Valkyser (Odenkirchen) und Leonie Schuknecht mit der  Aachenerin Emily Castillo.

Zu den Feldern

Leonie Schuknecht Foto: Dieter Meier

Sven Thiergard Fotos (2): Svenja Döring

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo