Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


NRW Junior Open: Deutsche in den Einzel-Finals unter sich


Starker Auftritt der DTB-Jugend: Bei den 10. NRW Junior Open in Mönchengladbach treffen morgen ab 13 Uhr auf der Anlage der TG Rot-Weiß am Bunten Garten in den Endspielen der beiden Einzel-Konkurrenzen vier Deutsche aufeinander. Nur im Doppel geht ein Titel ins Ausland.

Die vier Halbfinalspiele gingen heute alle in zwei Sätzen über die Bühne. Barbara Rittner saß zum dritten Mal in dieser Woche am Rand und erlebte bei ihren Mädchen interessante Spiele und gutes Tennis. Vorletzte Woche in Bruchköbel hat es schon ein  deutsches Finale mit zwei Mädchen aus dem Porsche Team Deutschland gegeben, das Julia Middendorf aus Vechta gegen Mara Guth aus Usingen gewann. Bruchköbel war ein Turnier des ITF-Grade 4 – wie  Mönchengladbach.

Morgen hat Mara Guth die Chance einer Revanche: Ihre Gegnerin heißt wieder Julia Middendorf. Middendorf hat heute im Halbfinale die letzte Ausländerin im Feld aus der Konkurrenz geworfen: 7:6, 6:3 gegen die an Position 1gesetzte Rumänin Oana Smaranda Corneanu. Mara Guth setzte sich gegen die Mannheimerin Nastasia Mariana Schunk durch. Mara Guth und Julia Middendorf traten heute nach den Einzeln noch einmal an: Gemeinsam gewannen sie das Doppel-Finale (Foto der Siegerehrung oben).

Finn Künkler gewinnt die DM-Revanche gegen Milan Welte

Bei den Junioren hat es schon heute eine  Revanche gegeben: Bei der Deutschen Hallenmeisterschaft 2017 in Essen haben sich Milan Welte aus Sulzbachtal und  der Bielefelder Fynn Künkler im Finale gegenüber gestanden, Welte hat 6:4, 6:2 gewonnen. Diesmal setzte sich Künkler mit 6:3, 6:2 durch. Am Freitag hat er bereits eine sehr starke Leistung beim 6:0, 6:0 gegen Benito Sanchez Martinez, der wie er mit DTB-Bundestrainer Jan Velthuis in Mönchengladbach ist.

Künklers Gegner im Endspiel der NRW Junior Open ist Osman Torski, der wie er und Benito Sanchez Martinez im  DTB-Bundesstützpunkt Hannover trainiert. Torski machte nach seinem Drei-Stunden-Match gegen den Schweizer Dominic Stephan Stricker am Freitag heute kurzen Prozess, gewann 6:2, 6:0 gegen den letzten Ausländer im Feld, Svatoslav Gulin aus Russland.

„Es war wichtig, dieses Turnier in Nordrhein-Westfalen zu etablieren“

Gerti Straub, Jugendleiterin des Deutschen Tennis-Bundes und Vizepräsidentin des Westfälischen Tennis-Verbandes, freut sich, dass es 2009 gelungen ist, dieses Turnier in Nordrhein-Westfalen zu etablieren: „Das NRW Junior Open ist ein wichtiges Turnier für die drei Tennis-Verbände in NRW, Niederrhein, Mittelrhein und Westfalen. Es gibt für alle drei Verbände Wildcards und damit vermehrte  Gelegenheit für unseren Nachwuchs, bei einem ITF-Turnier internationale Erfahrung zu sammeln und Punkte für die Jugend-Weltrangliste zu holen. Wir haben beim DTB das Ziel, unseren Nachwuchs an den Junior-Grand-Slam-Bereich heranzuführen. Da sind solche Turniere wichtig.“

Die Halbfinal-Ergebnisse  von heute
Julia Middendorf (Vechta) – Dana Smaranda Corneanu (Rumänien) 7:6, 6:3
Mara Guth (Usingen) – Nastasia Mariana Schunk (Mannheim) 6:4, 6:2
 Osman Torski (Berlin) – Svyatolslav Gulin (Russland) 6:2, 6:0
 Fynn Künkler (Bielefeld) - Milan Welte (Sulzbachal) 6:3, 6:2
Doppel-Endspiele: Mara Guth/Julia Middendorf (Deutschland) – Ilinca Dalina Amariei/Oana Smaranda Corneanu (Rumänien) 6:1, 4:6, 10:6
Lorenzo Rottoli (Italien) / Dominic Stephan Stricker (Schweiz) - Finn Künkler/Osman Torski (Deutschland) ¬7:6 (11), 6:4.

Die Endspiele morgen
13 Uhr Mara Guth – Julia Middendorf
Anschließend Fynn Künkler – Osman Torski

Zu den Feldern

Aufmerksam: Jasmin Wöhr und Barbara Rittner mit Jan Velthuis. Alle Fotos: Jürgen Ziemann

Wer wird "Doppel-Sieger"? Mara Guth oder Julia Middendorf? Mmit Turnierdirektorin Janka Piliar.

Fynn Künkler

Osman Torski

Gerti Straub, Jugendleiterin des Deutschen Tennis-Bundes Foto: Ulrrich Bunkowitz

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo