ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


TVN-Talentiade: Bezirk 1 mit dem Titel-Hattrick – alle mit viel Spaß im Team


Die diesjährige TVN-Talentiade hat den Bezirk 1 zum Mehrfach-Meister gemacht. Und das im wahrsten Sinne des Wortes in mehrfacher Hinsicht. Denn die Kids vom linken Niederrhein holten sich den Sieg in diesem Mehrkampf, in dem es nicht nur ums Können im Tennis geht jetzt zum dritten Mal in Folge.

Die Talentiade fordert die U10-Talente des TVN jedes Jahr nicht nur im Tennis, sondern auch im, Fußball, Biathlon, Hockey, Boule und weiteren konditionell geprägten Staffelwettbewerben.


Tennis: Ausnahmsweise nur ein Teil der Wettbewerbe im TZE

Zwei Tage Teambuilding

Wer die beiden Wettkampftage in der Halle des Tennis-Zentrums Essen verfolgte konnte erlebt, dass diese Art von Mannschaftserlebnissen in vielen Varianten eine echte Teambuilding-Erfahrung für die ganz jungen Spielerinnen und Spieler ist. Das Klischee vom rein egoistischen Einzelsportler im Tennis löst sich schnell in Luft auf, wenn man sieht, mit wie viel Spaß und Einsatz die Bezirks-Kinder nicht nur jeweils selbst sportlich zu Werke gehen, sondern auch die anderen Mitglieder ihres Teams anfeuern und unterstützen.


Teambuilding: Mitfiebern und anfeuern als Teil der Talentiade-Erfahrung

„Klasse-Wettkampf mit tollen Kindern“

Die wichtige Erfahrung, gemeinsam zu gewinnen und zu verlieren wird gleich reihenweise gemacht, die Erkenntnis, dass sich in einer Mannschaft nicht nur unterschiedliche Stärken ergänzen, sondern ein Ganzes mehr sein kann als die Summe seiner Teile, ist wahrscheinlich noch etwas wichtiger als das eigentliche Endresultat, das diesmal erneut den Bezirk 1 mit 31 Punkten vorne sah. Es folgten auf den Plätzen der Bezirk 3 mit 28 Punkten, der Bezirk 2 mit 27 Punkten und der Bezirk 4 mit 14 Punkten.

„Ein klasse Wettkampf mit tollen Kindern, die mir beim Zuschauen sehr viel Spaß bereitet haben“, war dann auch das positive Gesamtresümee, das Verbandstrainer Björn Jacob nach Ende der Wettbewerbe ziehen konnte.

Für die vier teilnehmenden Bezirke (der Bezirk 5 war leider nicht am Start) haben in diesem Jahr gespielt und gekämpft:

Bezirk I:

Leni Bischoff
Isabel Sanchez
Emma Arnz

Eiji Kirchhoff
Hannes Koch
Lasse Gemp

Bezirk II:
Antonella Jedamski
Zoey Komander
Alessia Nikolic

Lazar Jankovic
Laurenz Hemmers
Felix Meinen

Bezirk III:
Carlotta Schnock
Mathilda Arlt
Paula Speckmann

Louis Golz
Bent Brankamp
Anton Helmes

Bezirk IV:
Sewara Gosso
Darija Peshevska
Victoria Schöning

Lukas Löcher
John Knittel
Paul Reuter

(Fotos: TVN, Dieter Meier)

Der linke Niederrhein mit dem Talentiade-Hattrick.

Die jungen Talente des Bezirks 3 sicherten sich den zweiten Platz.

Der rechte Niederrhein belegte 2021 Platz drei

Bezirk 4 und Platz vier: Das Team "Bergisch Land".

TVN-Jugendwart Rainer Babik stimmt die vier Teams auf zwei Tage Talentiade ein.

Fußball ist eine der klassischen Mannschaftsportarten innerhalb der Talentiade.

Beispiel Biathlon: Was hier von Verbandstrainer Björn Jacob noch im leichten Dauerlauf vorgemacht wird...

...wurde anschließend von den Kindern im Vollsprint mit ganz viel Engagement umgesetzt...

...bevor dann wieder eine ganz ruhige Hand gefordert war.

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo