Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Wann geht es endlich wieder los auf den Tennisplätzen?


„Anlage geschlossen“ steht groß und quer auf dem Titelfoto der Homepage des Rochusclub Düsseldorf mit der Anlage am Rolander Weg. Ein Bild, das stellvertretend nicht nur für die Tennisclubs am Niederrhein spricht: Seit dem 16. März läuft nichts – Corona hat alles fest im Griff. Wie lange noch?

 

Die Hoffnungen in Tennis-Deutschland konzentrieren sich derzeit auf Mittwoch, 6. Mai, mit der Frage: Welche Lockerungen werden bei der Video-Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer für den Tennissport beschlossen? Der Tennis-Verband Niederrhein ist überzeugt, dass ein „corona-konformer“, vorsichtiger Wiedereinstieg in den Betrieb bei den Tennisvereinen schon  vergangene Woche möglich gewesen wäre.

405 Tennisvereine weist die Statistik des  TVN aus, mit 92.963 Mitgliedern und 4232 Mannschaften von der Jugend bis zu den Senioren. Alle hoffen, dass Tennis wieder erlaubt wird, die Freiluftsaison 2020 endlich losgehen kann. Wobei leider der Zug für die Top-Ligen bereits ohne Tennis abgefahren ist: Alle Bundesligen, Damen und Herren, jeweils Erste und Zweite Liga, sowie die Herren 30, sind abgesagt worden, die Damen bereits am 23. März, die Herren am 9. April.

Nun muss entschieden werden, was in all den anderen Klassen geschieht: Regionalligen, Niederrheinligen, Bezirksligen, Kreisligen, Erwachsene wie Jugendliche. Schon vor Wochen wurde beim  TVN der Saisonstart der Mannschaftsspiele von Ende April/Anfang Mai in die Woche ab 8. Juni verschoben und gilt  - Stand 02.05.2020 - als gesetzt.

Über die Entwicklung werden Sie auf dieser Homepage informiert.

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo