Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Mathias Huning und Bart Beks um doppeltes WM-Gold


Mathias Huning spielt bei den Weltmeisterschaften der Jungsenioren-Individuals in Miami heute zweimal um Gold.

Der Remscheider hat in der Altersklasse M40 die Endspiele im Doppel mit dem Kroaten Krassimir Ritz und im Mixed mit Stefanie Kolar (Leonberg) erreicht.

Der Niederländer Bart Beks, der in der Medenrunde für den TC Bredeney spielt, tritt im 45er-Einzel als Titelverteidiger im Halbfinale an. Dazu steht er im Doppel mit seinem Landsmann Marcus Hilpert im Endspiel. Im Mixed ist er im Halbfinale der AK 35 ausgeschieden.

Bronze für Stephanie Voßgätter und Martin Gentzsch

Im 45er Mixed haben der Lintorfer Martin Gentzsch und die Langenfelderin Stephanie Voßgätter die Bronzemedaille geholt. Sie sind am Donnerstag  im Halbfinale gegen das an Position zwei gesetzte Paar ausgeschieden.

 Zu den Feldern

Stephanie Voßgätter und Martin Gentzsch

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo