Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jüngsten-Bezirksvergleiche auf hohem Niveau


Mit dem Bezirksvergleich zwischen den Kindern des Bezirks I und des Bezirks IV sind die diesjährigen Bezirksvergleiche des Jahrgangs 2009 im TVN-Leistungszentrum Essen beendet worden. Der Bezirk III (Foto oben) blieb im gesamten Winter ohne Niederlage.

Die Bezirksvergleiche bieten jedes Jahr die ersten Vergleichsmöglichkeiten eines U10-Jahrgangs (diesmal 2009) auf Verbandsebene. Pro Spieltag vergleichen sich jeweils zwei Bezirke in den Disziplinen Tennis-Einzel, Tennis-Doppel, Fußball, Hockey und Koordinationslauf.

Nicht zu schlagen war in diesem Jahr der Bezirk III unter der Leitung des Bezirkstrainers Dirk Schaper. Für das siegreiche Team zum Einsatz kamen Jou Gnjidic, Tjark Seele, Benjamin Rostock, Jacob Cornely Romali Alwis, Jule Baumgarten, Eva Südmeyer und Tessa Tripcke.

Ebenfalls sehr stark präsentierte sich der Bezirk IV (Trainer: Uwe Pfläging und Andre Jethon), der sich mit einem Sieg im letzten Vergleich gegen den Bezirk I (Gerald Arnz) den zweiten Platz sicherte. Den geteilten dritten Platz erreichte neben dem Bezirk 1 der Bezirk 2 unter Leitung von Jonas Kalisch und Thorsten Wolff.

Verbandstrainer Björn Jacob lobte die Spieler für ihre Leistungen: „Wir haben durchweg faire Wettkämpfe und sehr gutes U10-Tennis geboten bekommen. Es ist schön zu sehen, wie Spieler, Eltern und Trainer bei den Bezirksvergleichen mitfiebern."

Die Ergebnisse:
Bezirk I - II: Hin: 13:17 / Rück 17:13
Bezirk I - III: 6:24
Bezirk I - IV: 12:18
Bezirk II - III: 7:23
Bezirk II - IV: 13:17
Bezirk III - IV: 23:7

Bezirk I gegen Bezirk II

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo