Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Schaffen Ratingens Herren 30 den vierten Titel in Folge?


Aufstieg 2013, dann auf Anhieb dreimal Deutscher Meister: Das ist die herausragende Bilanz von Jacobi & Partner Ratingen in der Bundesliga Herren 30. Am 4. Juni geht es nun in die vierte Saison. Im vergangenen Jahr war der TC Raadt aus Mülheim der stärkste Konkurrent in der Siebener Liga, und er ist auch jetzt wieder dabei. Das Bild oben (Foto: Klaus Molt) zeigt die beiden NIederrhein-Teams beim Derby 2016 (Ratingen links).

Neu in der Gruppe Nord sind Espelkamp-Mittwald und der THC Ahrensburg, die die Plätze der Vorjahres-Absteiger Rot-Weiß Köln und ETB Schwarz-Weiß Essen einnehmen. Weiter dabei sind Parkhaus Wanne-Eickel, STV Wilhelmshaven und Bayer Leverkusen.

Die Gruppe Nord spielt vom 4.Juni bis zum 2. Juli; die beiden Erstplatzierten kämpfen dann am 2. und 3. September mit den zwei Mannschaften aus der Südgruppe um den deutschen Meistertitel. Nachdem Grün-Weiß Ratingen seine Mannschaft aus der Ersten Damen-Bundesliga zurückgezogen hat, wird wohl alle Konzentration auf den Herrn 30 liegen.

Das Niederhein-Derby ist am 9. Juli in Mülheim beim TC Raadt.

Der Spielplan 2017, die Kader werden hier später veröffentlicht.


Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo