ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Meisterschaften der Verbände: Reigen der „Großen Spiele“ endet mit den 50ern und 60ern


Nicht nur die Sommersaison 2021 an sich neigt sich mittlerweile stark dem Ende zu, auch der Reigen der „Großen Spiele“ des DTB geht zu Ende. Am Wochenende spielen die Landesverbände noch ihre Meister der Altersklassen 50+ und 60+ aus. Der TVN ist dabei an beiden Wettbewerben beteiligt.

Das 50er-Team vom Niederrhein spielt auf der Anlage des TC Grün-Weiß Pelkum (Hamm, Westfalen) mit dem Gastgeber WTV, dem Württembergischen Tennis-Bund und dem Tennis-Verband Berlin-Brandenburg um den Titel bei den „Großen Schomburgk-Spielen“.

Die Meldeliste des Niederrhein-Teams ist dabei gut besetzt, mit Marc Pradel und seinem Ratinger Teamkameraden Christian Schäffkes sind auf ihr sowohl die aktuelle Nummer eins und zwei der Deutschen Rangliste H50 zu finden, auch im Damen-Bereich ist mit Shabnam Siddiqi-El Harri vom TC Bredeney (D4/D55) und Karen Seele vom Ratinger TC (D8/50) Top-10-Potenzial vorhanden.

Am Samstag geht in Hamm um 10.00 Uhr in zwei Halbfinalspielen um den Einzug ins Endspiel, am Sonntag dann ebenfalls ab 10.00 Uhr im Spiel um Platz drei und im Finale um die endgültigen Platzierungen.

>>Die Großen Schomburgk-Spiele beim DTB


Für die 60er-Mannschaft des TVN geht es am Wochenende ins hessische Eschborn. Neben dem Gastgeber HTV spielen noch der WTV und der Württembergische Tennis-Bund um den Titel bei den Großen Fritz-Kuhlmann-Spielen. Die Anlage ist vertrautes Terrain gerade für einen Großteil der gemeldeten Herren, denn der Westdeutsche Meister TuS 84/10 aus Essen hat hier erst vor Wochenfrist die Finalrunde der Deutschen Vereinsmeisterschaften bestritten.

Diesmal haben die Senioren hochkarätige weibliche Unterstützung dabei, unter anderem die gerade in Umag mit drei ITF-Weltmeistertiteln ausgezeichnete Helga Nauck und die Spitzenpositionen der Deutschen Ranglisten im Bereich D60 und D65, Dagmar Anwar und Sabine Schmitz vom ETUF Essen.

Auch in Eschborn werden Samstag ab 10.00 Uhr die Halbfinalspiele ausgetragen, bevor es Sonntag dann um den Titel und den Platz drei geht.

>>Die Großen Fritz-Kuhlmann-Spiele beim DTB

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo