ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Malte Stropp ist Deutscher Meister der Herren 30


Großer Erfolg für Malte Stropp. Der Spieler des TC Blau-Weiß Kamp-Lintfort sicherte sich bei den in Worms auf der Anlage des TC Bürgerweide ausgetragenen deutschen Jungsenioren-Meisterschaften den Titel bei den Herren 30. Lauren Wagenaar vom Netzballverein Velbert wurde Vizemeisterin bei den Damen 30.


Stropp spielte sich als ungesetzter Spieler souverän bis ins Endspiel durch, wo er schließlich gegen den an Nummer drei gesetzten Daniel Uhlig vom 1. FC Nürnberg den Titelgewinn einfuhr. Uhlig konnte Stropp bei dessen 7:6, 6:1 nur im ersten Satz Paroli bieten, im zweiten Satz zog der Spieler des TC Kamp-Lintfort bei hochsommerlichen Temperaturen unwiderstehlich Spiel um Spiel davon.

Lauren Wagenaar im Endspiel der Damen 30

Auch Lauren Wagenaar vom Netzballverein Velbert konnte sich bei den Damen 30 bis ins Finale spielen, dort wurde allerdings Eileen Aranas-Roth (Marburger TC) ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte mit 6:4 und 6:3.
Bei den Herren 35 setzte sich Andreas Dicke vom TSV Altenfurt durch, Siegerin bei den Damen 35 wurde Eva Theron vom TC Rot-Weiß Neu-Isenburg.

(Fotos: privat)


Der neue Herren-30-Meister kommt aus Kamp-Lintfort: Malte Stropp (rechts) mit dem Finalisten Daniel Uhlig aus Nürnberg.

Vizemeisterin D30 Lauren Wagenaar (links) vom Nezballverein Velbert mit der Endspielsiegerin Eileen Aranas-Roth vom TC Marburg

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo