Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


German Pro Series: Neuss und Meerbusch sind dabei


Das Leben in der Corona-Zeit normalisiert sich Stück für Stück. Im Tennis beginnt kommende Woche am Niederrhein die Saison 2020 der Mannschafts-Wettbewerbe, auch die Regionalligen starten. International aber sind die Turniere der ATP und WTA noch bis zum 13. Juli ausgesetzt. Der DTB hat nun eine Turnier-Einladungsserie ins Leben gerufen, um deutschen Spielerinnen und Spielern in der wegen Corona turnierfreien Zeit die Möglichkeit zu geben, Matchpraxis zu sammeln, bis der internationale Turniercircuit wieder startet: die DTB German Pro Series vom 9. Juni bis 26. Juli. Fünf Spieler und Spielerinnen vom Niederrhein sind angekündigt.

Unter den Austragungsorten  sind bei den Herren zwei Anlagen am Niederrhein: Blau-Weiß  Neuss (Vorrunde vom 9. bis 14. und Zwischenrunde vom 23. bis 27. Juni  auf dem Center Court an der Jahnstraße, Foto oben) und das Teremeer Sport- & Tennis Resort Meerbusch vom 9. bis 12. Juli mit der Halbfinalrunde.

32 Männer starten bei den DTB German Men Series zunächst ab 9. Juni in acht 4er-Gruppen in Neuss, Troisdorf, Überlingen und Großhesselohe. Vom Niederrhein dabei sind Mats Moraing und Peter Torebko vom TC Bredeney sowie Daniel Altmaier und als „Next-Generation“-Spieler Max Wiskant vom Gladbacher HTC.

„Struff kommt… und wir bereiten uns vor!"

Topgesetzt ist Davis Cup-Spieler Jan Lennard Struff (ATP 34), Er bekommt es in Neuss in der Vorrunde u. a. in der Vorrunde mit Mats Moraing zu tun. "Struff kommt…und wir bereiten uns vor!", sagt Blau-Weiß-Vorsitzender Abram Savvidis erwartungsvoll. Der ursprünglich an Nummer zwei gesetzte Dominik Koepfer musste seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen.  Auch Doppelspezialist und French Open-Sieger Kevin Krawietz soll mit von der Partie sein.

Die Damen beginnen eine Woche später mit 24 Teilnehmerinnen in der DTB German Ladies Series in sechs Gruppen mit je vier Spielerinnen. Nummer 1 ist Laura Siegemund (WTA 68), Austragungsorte sind Darmstadt, Versmold, Stuttgart, Kamen und Hannover. Die 17-jährige Mina Hodzic vom Bredeney ist mit einer Wildcard dabei, dazu die gebürtige Essenerin Katharina Gerlach.

Gruppen und Termine der Herren

Troisdorf,  9.-14. Juni, Gruppe 1: Cedrik-Marcel Stebe, Jeremy Jahn, Marvin Möller, Nino Eh-renschneider. Gruppe 2: Maximilian Marterer, Daniel Altmaier, Niklas Guttau, Lucas Gerch.
Überlingen, 9. – 14 Juni, Gruppe 3: Dominik Koepfer, Johannes Haerteis, Mika Lipp, Christoph Negritu. Gruppe 4: Yannik Maden, Peter Torebko, Philipp Florig, Louis Wessels.
Großhesselohe 9. bis 14. Juni, Gruppe 5: Peter Gojowczik, Daniel Masur, Milan Welte, Kevin Krawietz. Gruppe 6: Yannick Hanfmann, Matthias Bachinger, Max Rehberg, Tobias Simon.
Neuss  9. bis 14. Juni, Gruppe 7: Jan-Lennard Struff, Mats Moraing, Benito Sanchez Martinez, Peter Heller. Gruppe 8: Osc ar Otte, Julian Lenz, Max Wiskand, Kai Wehnelt.
Zwischenrunde  23. bis 27. Juli in Neuss, Oberhaching, Versmold, Großhesselohe/München
Halbfinale 9.bis 12. Juli in Meerbusch
Finalrunde  21. bis 24. Jul in Großhesselohe

Barbara Rittner: „Es ist schön, dass es mit der Serie losgeht!"

„Es ist schön, dass es mit der Serie losgeht. Das ist ein super Zeichen für alle und gleichzeitig eine top Motivation. Wir haben bei den Damen eine tolle Mischung im Teilnehmerfeld aus Spielerinnen mit einem WTA-Ranking über Nachwuchstalente der Next Gen bis hin zu Wildcard-Spielerinnen“, sagt Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis beim DTB. Und Und Davis Cup-Kapitän Michael Kohlmann ergänzt: „Die Serie gibt vielen Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, wieder Turniertennis zu spielen, sich fit zu halten und genügend Matches zu haben, wenn dann das internationale Tennis wieder losgeht.“

Der Modus der DTB German Pro Series: Zunächst spielen die Teilnehmer in einer Vorrunde, um sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Dort werden die Halbfinalisten ermittelt, bevor es in den Finalrunden um den Titel der DTB German Pro Series geht. Gespielt wird in Vierergruppen nach dem Round Robin-Prinzip, jeweils zwei Gruppen parallel an einem Standort. Alle Teilnehmer spielen über drei Turniertage jeweils einmal in der Gruppe gegeneinander. Am vierten Turniertag sind die Finalrunden in Großhesselohe (Herren, 21. bis 24. Juli) und Versmold (Damen, 23. bis 26. Juli) .

Blick ins Starterfeld
Herren:
1, STRUFF, Jan-Lennard ATP 34, 2.  GOJOWCZYK, Peter ATP 125, 3. STEBE, Cedrik-Marcel ATP 133, 4. HANFMANN, Yannick ATP 143, 5. MADEN, Yannick ATP 149, 6. MARTERER, Maximilian ATP 185 (PR), 7. OTTE, Oscar ATP 217, 8. ALTMAIER, Daniel ATP 219, 9. MASUR, Daniel ATP 250, 10. LENZ, Julian ATP 251, 11. MORAING, Mats ATP 263, 12. BACHINGER, Matthias ATP 268, 13. JAHN, Jeremy ATP 314, 14. TOREBKO, Peter ATP 334, 15. HAERTEIS, Johannes ATP 342.  Next Gen Spieler: Max Wiskant, ...

Damen: SIEGEMUND, Laura WTA 65, 2. FRIEDSAM, Anna-Lena WTA 106, 3. KORPATSCH, Tamara WTA 111, 4. BARTHEL, Mona WTA 214, 5. GERLACH, Katharina WTA 238, 6. WAGNER, Stephanie WTA 270m 7. NIEMEIER, Jule WTA 301, 8. STEUR, Julyette WTA 361, 9. ZAJA, Anna WTA 406, 10. HEISEN, Vivian WTA 422 ...,  ,+HODZIC, Mina WTA 869, WC, ...

Wegen der Corona-Pandemie ist die Zuschauerzahl auf jeweils bis 100 begrenzt. Karten gibt es bereits jetzt bei Blau-Weiß: Zum Ticketshop

Der Online-Streamingdienst Tennis Channel International überträgt alle Spiele und wird als offizieller Streaming- und Fernseh-Partner fungieren. Damit werden alle Partien der Damen- und Herrenserie live zu sehen sein.
In der Vor- und Zwischenrunde werden die Partien von Jan-Lennard Struff und Laura Siegemund  live kommentiert. Ab den Halbfinalspielen dürfen sich die Fans auf die Kommentie-rung aller Spiele freuen.
 
Weitere Infos zum Turnier finden finden Sie auf der DTB-Homepage
.

Der Online-Streamingdienst Tennis Channel International überträgt alle Spiele und wird als offizieller Streaming- und Fernseh-Partner fungieren. Damit werden alle Partien der Damen- und Herrenserie live zu sehen sein.
In der Vor- und Zwischenrunde werden die Partien von Jan-Lennard Struff und Laura Siegemund  live kommentiert. Ab den Halbfinalspielen dürfen sich die Fans auf die Kommentierung aller Spiele freuen.
 
Weitere Infos zum Turnier finden finden Sie auf der DTB-Homepage
.

Sportpark Büderich Foto: Teremeer

Jan Lennard Struff Foto: Paul Zimmer

Mats Moraing Foto: Jürgen Ziemann

Mina Hodzic Foto: ZH

Peter Torebko Foto: Dieter Meier

Daniel Altmaier Foto: GHTC

Katharina Gerlach Foto: promasportfoto

Max Wiskant Foto: GHTC

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo