Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Kaarst: Mats Rosenkranz ist weiter, Henri Squire raus


Hochklassige, spannende und interessante Matches erfreuten heute die Zuschauer in der Kaarster Tespo in den Zweitrunden-Matches der Kirschbaum International 2019.

Zunächst setzte sich Lokalmatador Mats Rosenkranz vom TC Bredeney in einer spannenden Begegnung gegen den niederländischen Qualifikanten Daniel De Jonge in drei Sätzen durch. Zeitgleich schaffte es der an Nr. 5 gesetzte Berliner Lucas Gerch, den jungen Düsseldorfer Henri Squire mit 7:6, 7:5 zu schlagen. Der Mainzer Constantin Schmitz gewann gegen den Tschechen Petr Nouza in drei Sätzen. Somit war der heutige Achtelfinaltag aus deutscher Sicht durchaus erfolgreich.

Der 16-jährige Dalibor Svrcina brachte van de Zandschulp an den Rand der Verzweiflung

Die beiden niederländischen Topspieler Igor Sijsling und Botic van de Zandschulp gewannen ebenfalls ihre Begegnungen. Während Sijsling beim 6:2, 6:2 gegen Landsmann Mick Veldheer keine Probleme hatte, musste van de Zandschulp gegen den erst 16-jährigen Dalibor Svrcina (Bild oben) schon seine ganze Klasse zeigen, um am Ende mit 6:4 im dritten Satz knapp zu gewinnen. Der junge Tscheche, der gerade bei den Australian Open die Junioren-Doppelkonkurrenz gewonnen hat, brachte den für Blau-Weiß Neuss Spielenden van de Zandschulp mit seinem schlauen Konterspiel an den Rand der Verzweiflung. „Von dem Jungen werden wir in Zukunft vielleicht noch einiges hören. Der hat schon sehr schlau und gut gespielt“, sagte der Neusser Trainer Marius Meiszies.

Morgen beginnen die Matches um 13 Uhr. Es starten Igor Sijsling gegen Lucas Gerch und van de Zandschulp gegen den Italiener Ramazzotti. Danach gibt es ein rein deutsches Duell: Mats Rosenkranz gegen den Qualifikanten Kai Wehnelt.  

Zur ITF-Seite mit den Feldern geht es HIER

Weitere Informationen unter www.kirschbaum-international.de

Constantin Schmitz Fotos: Stephan Frings

Igor Sijsling und Botic van de Zandschulp sind im Einzel noch dabei und spielen zusammen im Doppel.

Qualifikant Kai Wehnelt spielt nun gegen den Bredeneyer Mats Rosenkranz.

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo