ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Ratinger TC Grün-Weiß präsentiert sich tadellos


Staunen am Ratinger Götschenbeck: Da waren die Voraussetzungen in den letzten Wochen vom Wetter her nicht gerade günstig gewesen. Doch der RTC Grün-Weiß präsentierte zur zwölften Auflage seines RTC-Sponsoring-Turniers der DTB-Kategorie S-1 für diese Bedingungen eine tadellose Platzanlage.

Auch das Wetter spielte während der neun Tage mit, manchmal entgegen den Voraussagen. So konnten sämtliche Spiele in den 19 Haupt- und zehn Nebenrunden auf Asche ausgetragen werden.
„Wir haben viele sportlich gute und interessante Spiele gesehen“, lautet am Sonntagabend das Fazit von Oberschiedsrichter Marco Mattner. "Auch wenn es diesmal statt der sonst üblichen etwa 300 Teilnehmer nur 230 gab und der eine oder andere bekannte Name fehlte, weil unser Turnier in der zweiten Ferienwoche lag. Karsten Braasch, Christian Schäffkes oder die beiden Seeles zum Beispiel waren noch in Urlaub.“

Die Turnierleitung machten Daniel Meier, Verena Franke, Almut Fritsche und Raimund Stricker,  an der Spitze des Turnierausschusses  stand RTC-Präsident Dr. Helmut Lütcke. Im Bild oben von links
Marco Mattner (Oberschiedsrichter), Daniel Meier (Veranstalter), Verena Franke und Almut Fritsche.

Die Endspiele und Ergebnisse

Herren 30/35: Carsten Gröger (Ratinger TC Grün-Weiß) gewann das Finale der kombinierten Konkurrenz gegen Daniel Fiavoranti (Buschhausener TC) 6:3, 6:1.

Herren 40: Marc Leimbach, gerade Deutscher Hallenmeister der 35-Jungsenioren und der 40er-Senioren geworden, holte sich auch hier den Titel: locker im Ratingen-internen Finale mit 6:0, 6:1 gegen Rafael Skiba, der zuvor gegen Sven Wolthaus (Buschhausen) gewonnen hatte.

Herren 45: Rolaf Knütel vom TC Bredeney gewann das Endspiel gegen Tim Nehring (Rot-Gold Voerde) 6:1, 6:2.

Herren 50: Marc Pradel (Ratingen) schlägt Frank Nagel aus Ober-Eschbach 6:4, 6:1.

Herren 55: Bernd Richardt vom TC Bredeney, frisch gebackener Deutscher Hallenmeister, gewann auch hier das Endspiel: 6:0, 3:6, 10:4 gegen Stephan Brauckmann (Bochum-Stiepel).

Herren 60: Horst Kühlkamp von Blau-Weiß Neuss schlug sich gegen den favorisierten  Eschborner Klaus Liebthal gut, verlor aber letztlich 5:7 und 3:6.

Herren 65: Peter  Lehnen (TG Gahmen) gewann 6:4, 6:2 gegen Martin Gerecke (München)

Herren 70: Edgar Evenkamp vom DSD Düsseldorf hatte nach dem ersten Spiel (1:0) gegen den Hamburger Paul Schorn gewonnen.

Herren 75: Hier standen sich zwei Spieler von Stadtwald Hilden im Finale gegenüber. Den Titel holte sich der Deutsche Hallenmeister Hans-Joachim Singoff mit 6:1, 6:3 gegen Bernd Gutsche.

Herren 80: Gewinner der Vierer-Round Robin wurde Hans Müller aus Pulheim vor Martin Ballin vom TC Am Volkswald Essen.

Damen 35: Jill Lindhorst (Ratingen) siegte vor Natalia Sewckow von Rot-Weiß Düsseldorf.

Damen 45: Imke Koch von GWR Ratingen wurde Zweite hinter Maike Sybrecht aus Bockum-Hövel. Verena Franke aus der Turnierleitung wurde Dritte in der Vierer-Round-Robin.

Damen 50: Bei der Deutschen Hallenmeisterschaft hatte  Susanne Veismann (ETUF Essen) im Viertelfinale gegen Shabnam Siddiqui El Hatri nach dem ersten Satz aufgeben müssen. Jetzt gewann sie das erneute Duell im Finale  5:7, 6:4, 10:8 gegen die Krefelderin-

Damen 55: Gabi Schneider (Siegen) 6:0, 6:1 gegen Monika Harnischmacher (Lössel-Roden)

Damen 60: Jutta Bökmann vom TC Rheinstadion gewann das Endspiel gegen  Andrea Hagner aus Wetzlar 6:2, 6:3.

Damen 65: Sie wollten wirklich etwas vom Finale haben. Reinhilde Adams (TC Rheinstadion) gewann am Ende 6:4, 4:6 und 11:9 gegen die Bonnerin Irene Smutny.

Damen 70: Heidrun Tenhaken von der TG Düsseldorf-Lörick velor das Endspiel gegen  Heidemarie Oehlsen aus Barsinghausen 2:6, 2:6.

Zu den Feldern

Carsten Gröger und Daniel Fiavoranti Fotos: TCGWR

Rafael Skiba und Marc Leimbach

Shabnam Siddiqui El Hatri und Susanne Veismann

Bernd Gutsche und Hans-Joachim Singhoff

Bernd Richardt und Stephan Brauckmann

Paul Schorn und Edgar Evenkamp mit Marco Mattner.

Jill Lindhorst

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo