Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


4:5 verloren: Ratingen verpasst die DM-Endrunde


Die Rechnung des TV Espelkamp-Mittwald ist wieder aufgegangen, zumindest vorerst. Im vergangenen Jahr hat er am letzten Spieltag der Bundesliga Herren 30, Gruppe Nord, mit einem 8:1-Sieg gegen den TC Raadt diesen noch vom zweiten Tabellenplatz hinter Ratingen verdrängt und sich dann in der Endrunde den deutschen Meistertitel geholt. Diesmal gewannen die Ost-Westfalen das letzte Spiel 5:4 daheim gegen Ratingen und sind wieder als Gruppenzweiter in der DM Endrunde dabei – nun zusammen mit Raadt, dem ungeschlagenen Meister der Gruppe Nord.

5:4 für Gastgeber Espelkamp-Mittwald hieß es heute gegen Jacobi & Partner Ratingen, das mit den ersten sechs Spielern des Kaders antrat und  verlor. 2:4 lagen die Niederrheiner nach den Einzeln zurück. Ivan Bjelica hatte das Spitzenspiel gegen den in dieser Liga nach wie vor unschlagbaren Franzosen Josselin  Ouanna im Match-Tiebreak verloren. Alle anderen Partien wurden in zwei Sätzen entschieden. Cesar Ferrer (Abbruchsieg im zweiten Satz) und Jeroen Masson holten die beiden Punkte, Marek Semian, Ferran Ventura und Boy Wijnmalen verloren. Ounna holte dann  im ersten Doppel noch den entscheidenden fünften Punkt.

Nun fahren derr TC Raadt, Deutscher Meister 2011, und Espelkamp-Mittwald, Deutscher Meister 2017,  zur DM-Endrunde am 1. und 2. September nach München. Der MTC Iphitos hat die Gruppe Süd, ungeschlagen wie Raadt, vor dem TC Dachau gewonnen.

Der TC Raadt beendete die Gruppe mit einem 8:1-Sieg gegen dem UhlenhorsterHC Hamburg.

Bundesliga Herren 30

Da waren die Ratinger noch zuversichtlich ...

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo