ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Verbands-News Listenansicht


Spielen im Freien mit zwei Haushalten bleibt erlaubt


Nach der Bund-Länder Vereinbarung von vergangenen Mittwoch hat die Landesregierung NRW heute eine neue Coronaschutzverordnung erlassen, die ab Montag, 02.11.2020, in Kraft tritt. Für den Tennissport und die Tennisvereine in NRW ergeben sich daraus folgende Regelungen:

Allgemeiner Spiel- und Trainingsbetrieb

Es kann ab Montag, dem 02. November 2020, kein Spiel- und Trainingsbetrieb in Sport- und Tennishallen bis zum 30. November 2020 stattfinden. Ein Spielen auf Tennis-Außenplätzen zu zweit, bzw. zwischen Personen des eigenen Hausstandes auch zu mehreren, ist nach aktueller Verordnung möglich.

Der Wettspielbetrieb muss ab dem 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 ausgesetzt werden. Wie am Freitag (30.10.) bereits mitgeteilt, sind wir bestrebt, die Wettspiele im Winter weiterhin durchzuführen und werden auch für die Spiele, die im November nicht stattfinden können, Neuansetzungen planen.

Sicher ist, dass der TVN mit den übergeordneten Institutionen mit Hochdruck daran arbeitet, der Politik Lösungen anzubieten, wie es mit einem verantwortungsvollen Tennisspielen ab dem 01.12.2020 weitergehen kann.

Über die Verbandshomepage www.tvn-tennis.de und die Social-Media-Kanäle des TVN werden wir laufend über die neuesten Entwicklungen informieren.

 

 

 

Hier finden Sie die aktuelle Coronaschutzverordnung vom 30.10.2020.

 

 

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo