Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Verbands-News Listenansicht


Ratingens Clubhaus total zerstört: War es Brandstiftung?


Helmut Lütcke bringt so schnell nichts aus der Fassung. „Ich habe schon einiges erlebt“, sagt der Präsident des Ratinger Tennis-Club Grün-Weiß. Er versucht auch jetzt, so weit wie möglich die Ruhe zu bewahren, wo der Brand des Vereins-Clubhauses auf der Anlage am Götschenbeck den Verein vor große Herausforderungen stellt. „Es wird weitergehen“, sagt Lütcke.

In der Nacht vom Sonntag auf Montag hat, wie berichtet, ein Feuer das Vereinsheim vollständig zerstört. Es gibt kein Wasser und keinen Strom.

„Die Polizei stand um 3.15 Uhr bei mir vor der Tür. Als ich vor Ort war, waren die Löscharbeiten bereits beendet - das Heim ist komplett abgebrannt“, berichtet Lütcke. Seit Montagmorgen steht er in ständigem Kontakt zu Polizei und Feuerwehr, die das Vereinsgelände mit elf Sandplätzen zunächst sperrte. „Es sieht nach Brandstiftung aus“, weiß der Präsident inzwischen.

Problem: Der Keller des Clubhauses ist von der Polizei wegen der Brandermittlungen gesperrt. Für den Club hieß es, schnellstmöglich nach Lösungen zu suchen, um zunächst die zum Wochenbeginn geplanten Veranstaltungen auf dem Vereinsgelände einigermaßen über die Bühne zu bringen: ein Jugendturnier mit 130 Teilnehmern und das DTS-Jugendcamp.

Nachbarvereine bieten Hilfe an

Für das Turnier kam schnelle Hilfe vom Nachbarverein Lintorfer TC, der ohnehin mit im Boot ist und nun weitere Plätze zur Verfügung stellte. Gestern Abend kam die Feuerwehr und wässerte die Plätze. Heute sind die Endspiele. Das Jugendcamp mit mehr als 40 Kindern findet auf dem RTC-Vereinsgelände statt. Vier „Dixi-Toiletten“ wurden schnell aufgestellt. Jetzt hofft man, dass die Stadt Sanitär-Container aufstellen kann, die Duschmöglichkeiten bieten.

Heimrecht-Tausch bei Medenspielen?

Denn es müssen ja auch noch Medenspiele durchgeführt werden, bis hin zur Regionalliga. So werden etliche Hilfsangebote von Nachbarvereinen sehr gerne angenommen. Und es wird versucht, Heimrecht mit den Gegnern zu tauschen.

Hart getroffen ist auch Clubhaus-Wirt Fernando Pisa. „Wir werden so schnell wie möglich eine Ersatzlösung besorgen“, verspricht Helmut Lütcke.  

Total zerstört ... Fotos: Feuerwehr Ratingen

Helmut Lütcke im Wasser-Einsatz - bei einem Turnier. Ein Problem im Moment: Die Plätze können nicht "gesprengt" werden, weil es kein Wasser gibt. Foto: Klaus Molt

Jugend- und Barraum ... Foto: Elfi Lütcke

Blick vom Jugend- und Barraum zur Wohnung Foto: Elfie Lütcke

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo