Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Verbands-News Listenansicht


Kettwiger Tennisgesellschaft und „Kettwig hilft“


Integration hat viele Facetten. In Kettwig werden die Flüchtlinge der beiden Häuser an der Ruhrtalstraße vom ersten Tag an von Mitgliedern der Initiative „Kettwig hilft“ betreut. „Das Lernen der deutschen Sprache ist die Grundvoraussetzung“, sagt die Vereinsvorsitzende Angelika Kleinekort. „Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, wie eine nachhaltige Integration gelingen kann.“

Jüngstes Beispiel ist die Geschichte der 13-jährigen Raghat, die vor gut einem Jahr mit ihrer Familie aus Syrien nach Kettwig kam. In ihrer Heimat hatte sie ab und zu Tennis gespielt und wollte das auch gerne hier tun. Auf der Suche, nach einer geeigneten Möglichkeit, wandte sich „Kettwig hilft“ an die Kettwiger Tennisgesellschaft (KTG). „Wir sind stets um Nachwuchsförderung in allen Bereichen bemüht. Seit Juli hat Raghat dann einmal pro Woche mit mir trainiert und hat das seitdem sehr diszipliniert durchgezogen“, sagt Dagmar Stelljes, die im Besitz der C-Trainerlizenz ist.

Nach dem Einzeltraining im Sommer absolviert Raghat derzeit das Wintertraining in einer Vierer-Gruppe. „Ich spiele aber lieber draußen als in der Halle“, sagt die 13-Jährige, die in Werden das Gymnasium besucht. Für KTG-Jugendwartin Dorothee Rube ist es durchaus eine Option, dass Raghat irgendwann auch in einer  Medenmannschaft eingesetzt werden kann: „Dazu benötigt sie allerdings noch mehr Spielpraxis und muss weiter fleißig trainieren.“

Angelika Kleinekort: „Wir freuen uns, dass die Kooperation mit der Kettwiger Tennisgesellschaft so gut funktioniert und wir damit einen Beitrag dazu leisten können, Raghat noch besser in Kettwig zu integrieren. Dank der Unterstützung des Kettwiger Bauvereins haben wir für Raghats Familie mittlerweile auch eine Wohnung gefunden. Aber das ist auch ein Beispiel dafür, dass unser Verein sehr gut in Kettwig vernetzt ist.“

Bild oben: Dorothee Rube, Nicole Liedtke, Angelika Kleinekort und Dagmar Stelljes mit Raghat Foto: till

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo