Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Verbands-News Listenansicht


Nicola Geuers Engagement für „Du musst kämpfen“


Tennis und soziale Verantwortung schließen einander nicht aus. Ein Beispiel ist Nicola Geuer aus dem Bundesliga-Kader des TC Bredeney. Als Botschafterin der Organisation „Du musst kämpfen“ mit Sitz in Frankfurt setzt sich die 32-Jährige mit großem Engagement ein. Im vergangenen Jahr richtete sie in Duisburg ein Charity-Turnier für die Organisation aus.

Bei dem von Nicola Geuer veranstalteten Charity-Tennisturnier mit abendlicher Sommergala (Foto oben von Jan-Philipp Behr) spielten Sponsoren mit Stars aus den Bereichen Tennis, Eishockey, Fußball und Entertainment Doppel für den guten Zweck. Auch Peter Torebko aus der Zweitliga-Herren-Mannschaft des TC Bredeney beteiligte sich an der Veranstaltung „Nicky Geuer and Friends powered by ifm Grüter Rechtsanwälte und Notare“.

Der Erlös von 20.000 Euro wurde zur Hälfte an die Sporttherapie der Kinderonkologie der Uniklinik Essen übergeben. Hier erhalten die Kinder während und nach der Chemotherapie ein Sportprogramm, das an den Gesundheitszustand angepasst ist und nachweislich den Heilungsverlauf unterstützt. Dieses Sportprojekt nennt sich „Active Onko Kids“, das Nicola Geuer ganzjährig unterstützt. Die restliche Summe des Turniererlöses ging an den Kinder- und Jugendtisch „Immersatt e.V.“ in Duisburg. Dort bekommen bedürftige Kinder eine warme Mahlzeit, Hilfe bei den Hausaufgaben und Angebote für die Freizeit.

Auch während der Corona-Pandemie blieb Nicola Geuer jetzt nicht untätig: „Ich habe durch Spenden von „Du musst kämpfen“ Lebensmittel für ’Immersatt’ eingekauft“, sagt die Tennisspielerin. Das multifunktionale Versorgungsnetzwerk gegen Kinderarmut im Raum Duisburg ist zwar geschlossen, aber „Immersatt“ beliefert während der Krise die Familien mit Lebensmitteln und Spielsachen.

Auch künftig möchte sich Geuer engagieren und die Veranstaltung aus dem vergangenen Sommer etablieren: „In diesem Jahr ist unser Charity-Turnier für den 4. Juli erneut in Duisburg geplant. Aufgrund der aktuellen Situation steht jedoch noch ein Fragezeichen hinter dem Event. Sollten wir es verschieben müssen, werden wir versuchen, es zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.“

Zur Person: Die sportliche Laufbahn von Nicky Geuer begann beim TC Eintracht Duisburg. Nach ihrem Einsatz 2005 beim damaligen Zweitligisten BW Bocholt begann 2008 ihre Profilaufbahn. Ein Jahr später wurde sie Deutsche Vizemeisterin. Im Finale unterlag sie Andrea Petković. 2011 stieg sie mit Grün-Weiß Ratingen in die 1. Bundesliga auf. Seit 2018 spielt die Doppelspezialistin (2017 Position 91 WTA, Einzel 276) beim TC Bredeney, mit dem sie im Vorjahr Deutscher Vizemeister wurde.

Nicola Geuer 2016. Foto: promasportfoto

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo