Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Wieder ein schnelles Aus für Daniel Altmaier


Der Höhenflug von Paris ist jäh vorbei: Der Kempner Daniel Altmaier ist nach seinem tollen Grand-Slam-Debüt mit dem Marsch bis ins Achtelfinale der French Open nun auch beim zweiten der beiden direkt aufeinander folgenden bett1HULKS-Turniere in Köln, dem „Championship“, in der ersten Hauptrunde ausgeschieden.

Gestern mit 1:6, 0:6 gegen Egor Gerasimov aus Weißrussland (BELARUS), der auf Platz 87 in der ATP-Weltrangliste steht. Altmaier (Archivfoto oben von Klaus Molt) war nach Paris von 186 auf 124 geklettert. Beim bett1HULKS Indoors ist der Kempener vor einer Woche in der ersten Runde gegen den Qualifikanten Henri Laaksonen ausgeschieden.

Oscar Otte nun gegen Diego Schwartzman

Egor Gerasimov hat in  der Kölner LANXESS Arena in der Qualifikation schon einen Spieler vom Niederrhein geschlagen: Oscar Moraing vom TC Bredeney, allerdings erst nach drei Sätzen mit 6:1, 4:6, 6:4. Der zweite „Bredeneyer“ in Köln ist noch dabei:Oscar Otte trifft nach erfolgreicherer Qualifikation gegen Damir Dzumhur (Bosnien-Herzegowina) in der ersten Hauptrunde auf den Argentinier Diego Schwartzman.

Marco Cecchinato (ATP 77) aus dem Bundesliga-Kader von Blau-Weiß Krefeld trifft morgen in der Hauptrunde zum Auftakt auf Deutschlands Nummer 2, Jan-Lennard Struff (ATP 32).

Zur ATP-Tour

Weitere Informationen zu den ATP-Turnieren in Köln gibt es auf der Website www.bett1hulks.de!

Oscar Moraing Archivfoto: Stephan Frings

Marco Cecchinato Foto: BWKR

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo