Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Hamburg Open live auf Tennis Channel International


Die Hamburg European Open 2020 am Rothenbaum (seit 19. bis zum 27. September 2020) gehören zu den wichtigsten Tennis-Events des Jahres in Deutschland. Dank eines eigens entwickelten, international vorbildlichen Hygienekonzepts, kann das hochkarätig besetzte ATP-500-Turnier auch in Pandemiezeiten stattfinden.

Bis zu 2300 Zuschauer sind auf dem „Center Court der Welt“ zugelassen. Allen anderen Sportfans bietet die Online-Plattform Tennis Channel International die Live-Übertragung aller Spiele. Für Neueinsteiger ist das Streaming eine Woche lang kostenlos, also das gesamte Turnier über. Anschließend steht der 24/7-Kanal Tennis-Fans für 2,49 Euro monatlich zur Verfügung.

Die Besucher – ob online beim TCI oder auf dem Rothenbaum-Gelände – erwartet traditionell ein Weltklasse-Turnier. Von den Top 25 der Tenniselite sind in diesem Jahr elf im Starterfeld vertreten. Als Favorit gilt der Russe Daniil Medvedev, aktuelle Nummer fünf der ATP-Rangliste. Auch die deutschen Top-Spieler sind dabei: Jan-Lennard Struff, Platz 32 im ATP-Ranking, Dominik Koepfer, Platz 66, Philipp Kohlschreiber, Platz 85 im ATP-Ranking und Yannick Hanfmann, Platz 103 im ATP-Ranking.  Die beiden Niederrheiner im Teilnehmerfeld, Mats Rosenkranz und Mats Moraing vom TC Bredeney, sind in diesem Klassefeld bereits in der Qualifikation audgeschieden.

Spiel- und Übertragungsbeginn ist bis einschließlich Donnerstag täglich um 10:30 Uhr. Das Viertelfinale beginnt am Freitag, 25. September 2020, um 11:30 Uhr, das Einzel-Halbfinale startet am Samstag um 13:30 Uhr,  und die Einzel- sowie Doppel-Finals, mit anschließender Siegerehrung, beginnen am Sonntag, 27.September, um 12 Uhr.

Hier geht es direkt zum Tennis Channel International

Mehr lesen Sie aktuell auf der DTB-Homepage.

 

 

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo