ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


Vier TVN-Talente im DTB-Nachwuchskader 2021


Der Deutsche Tennis Bund hat die Zusammensetzung seines Bundeskaders für das Jahr 2021 festgelegt. Vier junge Talente des TVN haben es in die Nachwuchskader des nationalen Verbandes geschafft.

Maximilan Stenzer mit dem Sprung in den Nachwuchskader 1

So wurde Maximilian Stenzer (Jahrgang 2006), der seit März letzten Jahres für den Gladbacher HTC aktiv ist und 2020 noch im Nachwuchskader 2 geführt wurde, für 2021 in den Nachwuchskader 1 der Junioren aufgenommen. In diesem Kader bündelt der DTB junge Spieler im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, denen in einer mittel- bis langfristigen Perspektive Chancen auf einen Sprung bis in das Nationalteam im Erwachsenenbereich zugetraut werden. 

Neben der Beobachtung des Rankings und der Wettkampfleistungen werden die jungen Spieler im NK 1 auch immer wieder nach Kriterien aus den Bereichen Leistungsfähigkeit, Leistungsentwicklung, Potenzial, Umfeld und Einsatz von Bundestrainerseite bewertet und mit individuellen Entwicklungszielen ausgestattet. Mitglieder dieses Kaders können nach Absprache die Infrastruktur der Bundesstützpunkte kostenfrei nutzen und erhalten umfangreiche Unterstützung in den Bereichen Leistungsdiagnostik, Sportpsychologie, Ernährungsberatung und Physiotherapie. 

TVN-Juniorinnen-Trio im Nachwuchskader 2

Carolin Raschdorf (Jahrgang 2006) vom Tennisclub Bredeney und die 2008er-Jahrgänge Kristina Sachenko ( Club Raffelberg) und Fenna Steveker (SV Bayer Wuppertal) haben es 2021 in den Nachwuchskader 2 geschafft und gehören damit in den Augen des DTB zu den aussichtsreichsten Nachwuchsspielerinnen des Landes, die eine besonders günstige Perspektive für eine erfolgreiche Laufbahn im Spitzensport haben.

Im Bereich des Nachwuchskaders 2 ist der jeweilige Landesverband federführend in der Förderung, die Spielerinnen und Spieler  werden aber zu gezielten DTB-Lehrgangsmaßnahmen eingeladen, damit das Trainerteam des DTB immer wieder einen direkten Einblick in die Leistungsentwicklung bekommt.   

Fotos: Klaus Molt, Daniel Schulz, Tennisabteilung SV Bayer Wuppertal        

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo