Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Jugend-News Listenansicht


„Ein deutscher Meistertitel bleibt das ganze Leben“


Die 42. Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften im Essener Tennis-Zentrum des TV Niederrhein sind am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Dr. Eva-Maria Schneider, DTB-Vizepräsidentin Jugendsport, resümierte im Gespräch mit der DTB-Pressestelle das nationale Tennisgroßereignis.

Frage:  Wie fällt Ihr sportliches Fazit der  Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen   aus?
Dr. Eva-Maria Schneider: Wir haben wieder in allen Altersklassen gutes Tennis gesehen. Teilweise gab es Überraschungen, z.B. bei den Juniorinnen U16 waren mit Kathleen Karev aus Frankfurt und Anne Knüttel aus Würzburg zwei ungesetzte Spielerinnen im Finale. Das Niveau war gut, und ich bin sicher, dass wir von einigen Nachwuchstalenten auch in der Zukunft hören werden.

Die DJHM haben insgesamt 42 Mal stattgefunden, in Essen war man bereits zum 30. Mal in Folge zu Gast. Wie bewerten Sie den Stellenwert dieser so traditionsreichen Veranstaltung und der Deutschen Jugendmeisterschaften insgesamt?
Dr. Eva-Maria Schneider: Ich denke, es ist wichtig, dass sich die Spielerinnen und Spieler bei nationalen Meisterschaften der heimischen Konkurrenz stellen. Ein Titel bei Deutschen Meisterschaften ist eine Leistung, die das ganze Leben bleibt. Daher bin ich ein Fan von nationalen Meisterschaften. In Essen haben wir sehr gute Bedingungen für ein Turnier dieser Größe: Wir spielen in drei Altersklassen, männlich und weiblich, den Deutschen Meistertitel im Einzel und im Doppel aus und zusätzlich am Wochenende das Masters der U12-Serie. Das sind fast 200 Jugendliche, die die Anlage an der Hafenstraße „in Beschlag“ nehmen. In Zusammenarbeit mit dem Tennis-Verband Niederrhein und den routinierten Schiedsrichtern um Norbert Peick und Martin Zorn können wir dort ein hochklassiges Turnier veranstalten.

Im Bild oben (von rechts) Dr. Eva-Maria Schneider mit den U14-Finalistinnen Angelina Wirges aus Frankfurt und Mina Hodzic vom TC Bredeney. Foto: Klaus Molt

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo