Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Padel-News Listenansicht


Padel-Cracks mit Top-Matches beim GPT 1.000 in Essen


Beim GPT 1000-Padelwerk Cup im TVN Tennis_Zentrum Essen trafen sich zum GPT 1.000 (German Padel Tour) Cracks aus Spanien, Argentinien, Deutschland und den Niederlanden.

Im Viertelfinale setzen sich die Favoriten recht souverän durch - so gewannen Nowicki/Ferreyra, Böhnke/Messerschmidt, Bruijsten/Boers und Meijer/Maarsen ihre Spiele alle in zwei Sätzen. Im Halbfinale setzten sich Nowicki/Ferreyra mit 6:0 und 6:1 gegen Böhnke/Messerschmidt durch, während   im  ein niederländischen  Halbfinale  Meijer/Maarsen erst im dritten Satz gegen Bruijsten/Boers gewannen. Da Meijer/Marsen hier nicht nur über drei Sätze gehen mussten, sondern auch schon ein Vorrunden-Match zu bestreiten hatten, fehlte ihnen am Ende die Kraft, um Nowicki/Ferreyra mehr Paroli bieten zu können. So ging der Finalsieg mit 6:1 und 6:2 etwas zu deutlich an das deutsch-argentinische Duo.

Spiel um Platz 3: Peter Bruijsten (NED) - Berend Boers (NED) gegen (4) Christian Böhnke (GER) - Jonas Messerschmidt (GER) 6:2 7:5.

Im Bild oben die  Siegerehrung mit allen Spielern und dem Vorsitzenden des DPB, Jörg Messerschmidt, sowie Thomas Lönegren als Vizepräsident des DPB.
 
Quelle: www.padel-test.de/german-padel-tour/nachrichten/gpt-1000-padelwerk-cup-essen/

Fotos: Dieter Meier

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo